© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

25.09.2017

Mein Dankeschön

Zuallererst möchte ich mich bei meinen Wählern bedanken für das Vertrauen, die Wertschätzung und vielfältige Unterstützung bei der Wahlkampagne bis zu finanziellen Beiträgen. Ich sehe mein erneut gewonnenes MANDAT als Sieg der Demokratie. Der Kandidat der AfD ist nur auf den zweiten Platz gekommen und die AfD insgesamt nicht stärker als in vergleichbaren Regionen geworden. Frankfurt (Oder)/Oder-Spree ist kein Dunkelland. In der Summe haben die demokratischen Parteien mit ihrem breiten Spektrum politischer Angebote gegenüber der AFD ihre überzeugende Mehrheit behalten. Ansonsten hat der heutige überraschende Austritt von AfD-Chefin Petry aus ihrer eigenen Fraktion gezeigt, was von dieser Partei zu erwarten ist: Streit, Austritte, Abspaltungen. Mehr und mehr fallen die Masken, mit der man faschistoides Denken und Fühlen verbergen wollte. Man kennt das aus den Landtagen und kommunalen Parlamenten – nicht zuletzt aus Frankfurt (Oder): Konstruktive Parlamentsarbeit bleibt Mangelware. Aber genau das werden wir ihnen im Deutschen Bundestag abfordern, damit ihre Wähler erkennen, dass sie weder überzeugende Konzepte für unsere Zukunft noch ein akzeptierbares Menschenbild und Werteverständnis haben. Wir werden sie nicht treiben wie auf einer Jagd, wie es Gauland hasserfüllt am Wahlabend betonte. Aber wir werden sie fordern und dabei entzaubern. Ich kann Ihnen versichern, dass ich mich auch in den kommenden vier Jahren wieder der Sacharbeit widmen werde. Zudem möchte ich viel mehr Zeit für den Dialog mit Wählerinnen und Wählern im Wahlkreis suchen. Mein Einsatz für die Belange von Mehrkindfamilien und Demokratieerziehung bleiben meine besonderen Themen im Familienausschuss.





11.09.2017

Fokus auf Mehrkindfamilien rechnet sich

 


25.08.2017

Innenminister de Maizière in Bad Saarow

 





18.08.2017

Auf Tuchfühlung mit Tauber

 


Nächste Seite

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ