Martin Patzelt (MdB)
Besuchen Sie uns auf http://www.martin-patzelt.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
31.03.2017, 15:00 Uhr
100 Mio. Euro mehr für Prävention gegen Islamismus
 
Die Koalitionsrunde von CDU/CSU und SPD hat sich Mitte der Woche auf Druck der SPD auf eine weitere Erhöhung der Mittel für das Präventionsprogramm gegen islamistischen Extremismus verständigt. Bereits im letzten Jahr sind die Mittel auf 104 Millionen Euro verdoppelt worden. Im kommenden Jahr kommen weitere 100 Millionen Euro hinzu. 
 
Hintergrund ist die anhaltende Gefahr durch islamistischen Terrorismus. Die Zahl der sogenannten Gefährder steigt weiter an. Salafistische Gruppen verzeichnen einen ungebremsten Zulauf. Nach wie vor reisen junge Menschen in Kriegsgebiete aus, um dort für den IS zu kämpfen. Die Prävention soll nun verstärkt u.a. in den Familien, den Vereinen, auf dem Schulhof und in den Moscheegemeinden ansetzen. Auch im Strafvollzug sollen die Präventionsmaßnahmen gestärkt werden.
 
Ich frage mich allerdings schon, ob diese erneute Verdopplung der Mittel tatsächlich das gewünschte Ergebnis bringen wird. Wir handeln hier nach dem Motto, wir schütten oben Geld rein und unten kommen Demokraten heraus. Aber so einfach wird das nicht funktionieren. Meiner Meinung nach wird die frühkindliche Erziehung nach wie vor zu wenig beachtet. Je früher wir ansetzen, desto besser. Denn in den früheren Kindesjahren werden vor allem über die Familie, aber auch über Kindergärten die Weichen für die spätere Sozialisierung gestellt. Nur wenn wir dort mit der Prävention beginnen, können wir Erfolg haben.