© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

25.08.2017, 14:03 Uhr

Innenminister de Maizière in Bad Saarow

 

Hans-Georg von der Marwitz, Thomas de Maizière, Martin Patzelt, Ingo Senftleben
Am Donnerstag hat mich Bundesinnenminister Thomas de Maizière in meinem Wahlkampf unterstützt. Die Veranstaltung in großen Saal des Bahnhofhotels „Die Bühne“, die ich zusammen mit meinem Bundestagskollegen Hans-Georg von der Marwitz organisiert habe, war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Innenminister erläuterte in seinem Vortrag die aktuellen Probleme in der Sicherheitspolitik. Viele Probleme, die aus dem föderalistischen System resultierten, seien inzwischen abgestellt, indem es gelungen sei, die unterschiedlichen Systeme der Bundes- und Landesbehörden miteinander zu vernetzen, so dass alle beteiligten Zugriffe auf die Daten erhielten. Im Anschluss nutzten zahleiche Bürger die Gelegenheit, dem Minister direkt Fragen zu stellen.

Begegnungen wie diese sind notwendig, denn wir brauchen Gespräche zwischen Politikern und Bürgern. Ohne solche Dialoge, mit denen wir Politiker auch Ängste in der Bevölkerung abbauen wollen, wäre unser demokratisches System bald am Ende. Aber die Innere Sicherheit ist nicht nur eine Aufgabe des Staates. Wir alle müssen bereit sein, ein Stück unserer Freiheit dafür preis zu geben. Nun dann können wir uns unsere Freiheit bewahren.
 
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ