Martin Patzelt (MdB)
Besuchen Sie uns auf http://www.martin-patzelt.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
06.03.2020, 12:38 Uhr
Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder
 
Um die Fähigkeit der Länder zum quantitativen und qualitativen Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter zu verbessern, soll ein Sondervermögen von einmalig zwei Milliarden Euro eingerichtet werden. Davon soll jeweils die Hälfte in diesem und im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt werden. Mit einem entsprechenden Gesetzesentwurf hat sich  der Deutsche Bundestag am Donnerstag (5.3.2020) in erster Lesung befasst.
 
Mit der Einrichtung dieses Sondervermögens setzen wir den im Koalitionsvertrag mit der SPD vereinbarten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter um. Der Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote bietet zum einen Kindern mehr Bildungs- und Teilhabechancen, zum anderen erleichtert es die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert  somit die tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern gemäß Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes.
 
So vielfältig und unterschiedlich die Kinder sind, so vielfältig und unterschiedlich müssen auch die Nachmittags-Angebote in den Grundschulen sein. Daher wollen wir nicht nur gebundene Ganztagsschulen fördern, sondern auch andere Angebote – wie offene Grundschulen und Hortbetreuung. 
 
Freiwillige Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern ermöglicht Müttern und Vätern, ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Gemeinsame Zeit mit Gleichaltrigen am Nachmittag fördert die sozialen Kompetenzen von Kindern und den Umgang miteinander. Größtmögliche Vielfalt, größtmögliche Vereinbarkeit und größtmögliche Verlässlichkeit – das ist unser Anspruch als CDU/CSU-Bundestagsfraktion.