© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

19.03.2019, 14:29 Uhr

Jugend braucht Perspektive in Europa

 

Im Rahmen des Fachtages „Jugend im Gespräch mit Politik“, gefördert aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“, diskutierten am Dienstag (18.3.2019) junge Geflüchtete aus dem Landkreis Oder-Spree mit Politikern und Vertretern öffentlicher Träger über ihre ersten Schritte in Deutschland sowie ihre Zukunftsperspektiven. In verschiedenen Tischgesprächen und in der Podiumsdiskussion machte ich alle Beteiligten darauf aufmerksam, dass Deutschland vor großen Herausforderungen steht, nämlich die Polarisierung unserer Gesellschaft zu vermeiden. Denn in einer demokratischen Gesellschaft müssen wir alle Menschen mitnehmen und wachsende Unzufriedenheit mit einer ausgeglichenen Politik, die auf der Grundlage des Grundgesetzes basiert, begegnen. Und dafür brauchen wir einen klaren Unterschied zwischen Asylbedürftigen bzw. Schutzbedürftigen und Menschen, die keinen Anspruch auf Asyl haben und aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland kommen. Letzteres kann sich Deutschland nicht leisten. Stattdessen müssen wir wesentlich aktiver zusammen mit anderen Staaten kooperieren und in eine nachhaltige Entwicklungshilfe investieren
 
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT