© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

07.05.2019, 11:01 Uhr

Startschuss für Aufnahmeprogramm von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen

 

Am 6. Mai nahm ich an der Vorstellung des Pilotprogramms "Neustart im Team“ (NesT), das im Verantwortungsbereich des Bundesinnenministeriums, des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration liegt, teil.

Ich freue mich darüber, dass dieses Programm die Aufnahme von bis zu 500 besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen ermöglicht. Das Besondere von NesT liegt darin, dass Staat und Zivilgesellschaft (Katholische und Evangelische Kirche mit ihren Wohlfahrtsverbänden Caritas und Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz etc.) Hand in Hand zusammenarbeiten, um die Integration von Geflüchteten vom ersten Tag ihres Aufenthaltes in Deutschland besser zu gestalten. So muss es sein: trotz aller anderen Sorgen und Probleme, die Schwächsten schützen und fördern. Das ist christlich-soziale Politik.

 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT