© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

07.06.2019, 14:27 Uhr

30 Jahre Friedliche Revolution

 

 Vor 30 Jahren hat in unserem Land eine friedliche Revolution stattgefunden. Die Menschen in der damaligen DDR haben das Joch der Unterdrückung abgeschüttelt, ohne dass dabei Blut geflossen ist. Das ist zweifelsohne eine denkwürdige Leistung. Aber auf dem Weg zur Herstellung gleichartiger Lebensverhältnisse müssen wir allerdings noch ein gutes Stück zurücklegen. Mit unseren Anträgen und Erklärungen allein werden wir der deutschen Wirklichkeit nicht gerecht. 

 
Die Europawahlen haben deutlich gemacht, dass wir in einem zweigeteilten Land leben. In den neuen Bundesländern findet die AfD viele Anhänger. Im Westen dagegen haben die Grünen einen beachtlichen Erfolg erzielt. Es wird uns noch große Mühe bereiten, bei der Suche nach dem wirklich Bewahrenswerten alle Unterschiede zwischen Ost und West zu beseitigen. 
 
Befremdet hat mich jedoch, dass der im Bundestag verabschiedete Antrag „30 Jahre Friedliche Revolution“ ohne Beteiligung von Abgeordneten aus den neuen Bundesländern erarbeitet worden ist. Mindestens der Ostbeauftragte hätte hier einbezogen werden müssen.
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT