© MARTIN PATZELT (MDB)

Neuigkeiten

07.05.2021, 13:40 Uhr

Eine Stiftung zum Gedenken an Helmut Kohl

 

Mit der Errichtung einer Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung möchten wir einen der bedeutendsten Politiker des 20. Jahrhunderts ehren. Helmut Kohl, der „Kanzler der Einheit“ und große Europäer, war der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Mit 16 Jahren weist er die bislang längste Amtszeit auf, wobei Bundeskanzlerin Angela Merkel demnächst gleichziehen wird.
 
Als einer der bedeutendsten Politiker des 20. Jahrhunderts hat Helmut Kohl maßgeblich den Prozess der Wiedervereinigung gestaltet. 1989 hat er die einmalige Chance ergriffen, die durch den Mut und die friedliche Revolution der Deutschen in der DDR geschaffen worden war. Die europäische Integration hat er entschieden und zum Wohle Europas und des Friedens in der Welt fortgesetzt. 
 
In Anbetracht dieser herausragenden Lebensleistung haben wir am Donnerstag (6.5.2021) beschlossen, eine Bundestiftung öffentlichen Rechts zu schaffen. Die Stiftung wird das politische Erbe, das Wirken und die wichtigsten Erfolge Helmut Kohls veranschaulichen und zur Auseinandersetzung mit ihrer historischen Bedeutung anregen. Stiftungssitz soll Berlin sein. 
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT