© MARTIN PATZELT (MDB)

Presseerklärungen

12.04.2018, 09:54 Uhr

"Demokratie stärken" mit Baerbock und Nord

 

Am Mittwoch, den 11. April 2018, fand der erste gemeinsame Schulbesuch der drei Bundestagsabgeordneten mit einem Büro in Frankfurt (Oder) – Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Martin Patzelt (CDU) und Thomas Nord (Die Linke) – in der neuen Legislaturperiode statt. Dazu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt:
 
Heute haben wir unser erfolgreiches Schulprojekt „Demokratie stärken“ weitergeführt. Freiwillig trafen sich ca. 30 Schüler der Oberschule „Ulrich von Hutten“ mit uns, drei Abgeordneten, um über die sie bewegenden politischen Fragen zu sprechen. Obwohl wir politisch unterschiedliche Akzente setzen, wurde wieder deutlich, wie sehr wir uns einig sind, dass wir mit unserem Grundgesetz und unserer Heimat Deutschland einen Grund zur Freude und zur Dankbarkeit haben. Ich habe den Schülern ans Herz gelegt, dass sie sich für die Erhaltung und Pflege einer solchen Lebensqualität persönlich einsetzen müssen. Weil man nicht zeitig genug damit beginnen kann, jungen Menschen die Funktion und den Wert demokratischen Zusammenlebens zu vermitteln. Denn schließlich geht es um deren Zukunft und darum, dass Demokratie immer gefährdet ist, wenn es nicht genug Demokraten gibt.
 
Das Schulprojekt „Demokratie stärken“ wird über die gesamte Legislaturperiode bis 2021 laufen.
 

© MARTIN PATZELT (MDB) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT